Erneuter Anlauf
26. Dezember 2011
Infoportal zur Energieeinsparverordnung
26. Dezember 2011
Alles anzeigen

Steuerliche Anreize für Modernisierung

image_print

Bund und Länder haben sich noch immer nicht auf eine steuerliche Förderung energetischer Gebäudesanierungen geeinigt. Das ist besonders fatal für Wohnungseigentümergemeinschaften. Diesen steht nämlich in der Regel zu Zugang zum CO2-Gebäudesanierungsprogramm der KfW nicht offen, weil Eigentümergemeinschaften grundsätzlich kaum in der Lage sind, eine Maßnahme mit einem Darlehen zu finanzieren.

Zwar bleibt die Möglichkeit, daß jeder Eigentümer das Programm auf „eigene Rechnung“ in Anspruch nimmt. Aber die Umsetzung birgt doch einige Hürden, die in den Anforderungen des Programms liegen und von einem einzelnen Eigentümer in der Regel gar nicht oder nur mit äußersten Schwierigkeiten zu erfüllen sind. Kommt die steuerliche Förderung nicht, fallen unseres Erachtens Gebäude mit Eigentumswohnungen bei der energetischen Ertüchtigung weitgehend aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.