Schadenersatz gegenüber einem Mieter
19. Oktober 2011
Umlage Grundsteuer
17. Dezember 2011
Alles anzeigen

Zusätzliche Mülltonne kommt

image_print

Der Bundestag hat die Novellierung des Kreislaufwirtschaftsgesetzes beschlossen. Das Gesetz bedarf noch der Zustimmung des Bundesrats und wird voraussichtlich 2012 in Kraft treten. Ziel ist es, die sog. Recyclingquote weiter zu steigern. 2020 sollen 65 % aller Siedlungsabfälle verwertet werden.

Wertstoffsammlung derzeit – Foto: (c) Volker-Zintgraf/PIXELIO

Ermöglicht soll dies unter anderem die Wertstofftonne. Was dort rein soll, wird voraussichtlich im nächsten Jahr geregelt. Die zusätzliche Tonne wird an den Gebäuden zu einem erhöhten Platzbedarf führen.  Soweit die Veränderung von Müllbehälterstandorten in naher Zukunft geplant ist, sollte die Neuerung bereits jetzt berücksichtigt werden, auch wenn sie wohl erst in den nächsten Jahren flächendeckend umgesetzt werden wird.

2 Comments

  1. Peter Oeste sagt:

    Ich gestehe ehrlich, daß mir der Glaube fehlt. Schon heute besteht das Problem, daß die Müllverbrennungsanlagen den sog. Restmüll allein gar nicht verfeuern können.

  2. Thorsten Hausmann sagt:

    Ein sehr guter Ansatz, solange nicht der „getrennte“ Müll wieder benötigt wird, um gemeinsam verbrannt zu werden um die Müllverbrennungsanlage wirtschaftlich auszulasten.

    Thorsten Hausmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.